Kunye – Trad. Tibet. Massage

Kunye – Trad. Tibet. Massage

Hintergrund

KU NYE entstand vor mehr als 3500 Jahren im alten Tibet und ist eine ursprüngliche Behandlunsweise der Traditionellen Tibetischen Medizin

Bereits die frühesten Tibeter praktizierten KU NYE mit Kräuterölen, um die gestörte Balance und Konstitution eines Menschen zu behandeln.

Weit verbreitet war die Behandlung mit Zweigen, Stöcken und Steinen als Teil der Therapie, um Druck auf verschiedene Stellen und Punkte des Körpers auszuüben und dadurch Gesundheit und Wohlgefühl wieder aufzubauen.

“KU” heißt > anwenden
oder den Körper mit Öl einreiben;
“NYE” bedeutet > Massage.

Gesundheit / Krankheit
The Tree of Health & Disease
Diagnose
The Tree of Diagnosis
Therapie
The Tree of Therapies
log Wirkung

KU NYE hilft bei physischen Problemen und wird auch zur Behandlung von emotional – geistigen Störungen angewendet … mehr ..

log Literatur

Für die weiterführende Vertiefung in das Thema „KU NYE“ hier einige Literaturtipps …mehr ..

log Ihr Weg zu mir

Hier finden Sie meine Kontaktdaten
und eine Anfahrtsbeschreibung
zum Studio …